Aktuelles vom Feuerwehrverein

2. Platz beim Ostbayerischen Feuerwehrpreis 2014

am . Veröffentlicht in Verein

Die Freiwillige Feuerwehr Piflas wurde Ostbayerischer Feuerwehrpreis 2014mit dem 2. Platz beim Ostbayerischen Feuerwehrpreis 2014 ausgezeichnet. Die Jury hob dabei die herausragenden Aktionen im Bereich der Nachwuchsgewinnung und Jugendarbeit hervor.

Eine Abordnung der Feuerwehr Piflas konnte den Preis am 19.11.2014 in einer Feierstunde bei der Regierung von Niederbayern im Empfang nehmen.

Wir gratulieren den beiden anderen Siegern, nämlich der Freiwilligen Feuerwehr Adlkofen und der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Passau sowie den Sonderpreisgewinnern aus Neufahrn (Ndb.), Kreuzberg und Dießfurt.

Ein herzlicher Dank gilt der Sparda-Bank Ostbayern für die Durchführung des Wettbewerbes und für die Unterstützung unserer Feuerwehr.

Hier können Sie unseren Wettbewerbsbeitrag als kurzen Film ansehen:

 

Pressemitteilung der Sparda-Bank:

Sparda-Bank Ostbayern eG vergibt 3. Ostbayerischen Feuerwehrpreis in Gesamthöhe von 10.000 € - Preisträger aus Passau, Piflas und Adlkofen

Landshut – 19. November 2014. Die Sparda-Bank Ostbayern eG lud am Mittwoch zur Verleihung des 3. Ostbayerischen Feuerwehrpreises im Großen Sitzungssaal der Regierung von Niederbayern. Bei der Ausschreibung konnten sich alle Feuerwehren der Region bewerben. Prämiert wurden Konzepte und Ideen, die zur Mitgliedergewinnung der Feuerwehren beitragen. Aus den eingegangenen Bewerbungen kürte die Jury die Freiwillige Feuerwehr Passau zum diesjährigen Sieger. Das umfangreiche Engagement der Aktiven, besonders aber die Schaffung einer Feuerwehr-Hochschulgruppe an der Universität Passau, stellten 2014 die beste Bewerbung dar und wurden mit dem Preisgeld für den 1. Platz in Höhe von 5.000 € belohnt.

Den 2. Platz und damit ein Preisgeld von 3.000 € erreichte die Freiwillige Feuerwehr Piflas, die mit ihrem umfangreichen Konzept für eine strukturierte Arbeit zur Mitgliedergewinnung überzeugte. Der 3. Preis in Höhe von 2.000 € ging an die Freiwillige Feuerwehr Adlkofen, die an der Realschule Landshut ein Wahlfach mit dem Titel „Realschule und Feuerwehr“ initiierte.

2.  Platz für die Feuerwehr Piflas. Eine Abordnung des Vereines nahm den Preis entgegen. Von links: Niederbayerischer Regierungspräsident Heinz Grunwald, Marktgemeinderat Hans-Peter Vögl, Bürgermeister Andreas Strauß, Sparda-Bank-Vorstandsvorsitzender Georg Thurner, Abordnung der Feuerwehr Piflas (Bild: Sparda-Bank Ostbayern)

Sonderpreise in Höhe von 200 € gingen erstmalig in die Oberpfalz an die Feuerwehren aus Dießfurt und Meßnerskreith sowie nach Niederbayern an die Feuerwehren aus Neufahrn i. NB und Kreuzberg.

Insgesamt nahmen seit Schaffung des Ostbayerischen Feuerwehrpreises inzwischen fast 100 Feuerwehren aus der gesamten Region am Wettbewerb teil. Die qualitativ hochwertigen Bewerbungen dokumentieren eindrucksvoll den hohen ehrenamtlichen Einsatz und die vielfältigen Ideen aller Beteiligten.

Georg Thurner, Vorstandsvorsitzender der Sparda-Bank Ostbayern, begrüßte zur Preisverleihung Heinz Grunwald, Regierungspräsident von Niederbayern, der als Schirmherr und Jurymitglied freundlicherweise den Großen Sitzungssaal für die Veranstaltung zur Verfügung stellte. In seinem Grußwort dankte Grunwald auch im Namen des Regierungspräsidenten der Oberpfalz, Axel Bartelt, den Feuerwehren für ihr großes Engagement im Sinne der Gesellschaft: „Die Feuerwehren sind ein Eckpfeiler der Sicherheit unserer Gesellschaft. Damit das so bleibt, ist es wichtig, dass sich die Feuerwehren aktiv um Nachwuchs und neue Mitglieder bemühen. Und wie gut ihnen das gelingt, zeigt eindrucksvoll jedes Jahr der Ostbayerische Feuerwehrpreis, der gute Ideen prämiert. Das gute Abschneiden der niederbayerischen Feuerwehren freut mich als Regierungspräsident von Niederbayern natürlich ganz besonders.“

Ebenso sprach Dieter Schlegl, Vorsitzender des Bezirksfeuerwehrverbandes Niederbayern ein Grußwort. Johann Weber, Vorsitzender des Bezirksfeuerwehrverbandes Oberpfalz, und Stefan Prechtl, Mitarbeiter der Sparda-Bank Ostbayern, waren neben den Grußwortrednern ebenso Teil der Jury des Ostbayerischen Feuerwehrpreises wie Axel Bartelt, Regierungspräsident der Oberpfalz.


Wo wir sind

ergolding-piflas


Piflas ist ein Ortsteil des Marktes Ergolding und grenzt unmittelbar an die niederbayerische Bezirkshauptstadt Landshut.

Bleiben Sie aktuell

RSS-FeedAbonnieren Sie unsere RSS-Feeds, damit Sie auf dem Laufenden bleiben.

RSS-Feed Aktuelles RSS-Feed AKTUELLES
In diesem Feed informieren wir Sie über aktuelle Themen bei Ihrer Feuerwehr

RSS-Feed Einsätze RSS-Feed EINSÄTZE
Verfolgen Sie in diesem RSS-Feed die Einsätze Ihrer Feuerwehr Piflas.