Aktuelles von Ihrer Feuerwehr

Gesteigerte Waldbrandgefahr bereits im Frühling 2014

am . Veröffentlicht in Feuerwehr

Sonne und Trockenheit haben die Waldbrandgefahr im Freistaat deutlich steigen lassen. In weiten Teilen Bayerns zeigt der Gefahrenindex des Deutschen Wetterdienstes bereits Stufe vier von insgesamt fünf an.

Mit einer Entspannung der Gefahrenlage ist erst nach länger anhaltenden Niederschlägen zu rechnen. Forstminister Helmut Brunner rät deshalb den Waldbesuchern, Vorsicht walten zu lassen und das von Anfang März bis Ende Oktober geltende Rauchverbot im Wald unbedingt einzuhalten. Denn bereits eine achtlos weggeworfene Zigarettenkippe könne einen folgenschweren Brand auslösen.

Gefährdet sind laut Brunner vor allem lichte Fichten- und Kiefernbestände, Waldränder und Lichtungen. Den Waldbesitzern rät der Minister, das bei der Borkenkäferbekämpfung anfallende Reisig und Kronenmaterial nicht zu verbrennen, sondern aus dem Wald abzutransportieren oder zu häckseln.

Die Feuerwehr bittet Sie, keine Zigarettenkippen achtlos in die Umwelt zu werfen und das Rauchverbot im Wald umbedingt zu respektieren. Bitte gehen Sie nach Grillfeiern sorgsam mit heißer Asche um. Parken Sie Ihre Fahrzeuge auch nicht in trockenen Wiesen, da die heißen Katalysatoren einen Brand auslösen können.

Zu ihrer Information finden Sie hier die Waldbrandwarnungen des DWD - ein Klick darauf führt Sie zur Informationsseite des Deutschen Wetterdienstes. Der Waldbrand-Gefahrenindex (WBI) gibt hierbei die Warnstufe der Waldbrandgefährdung an, der Grasland-Feuerindex (GLFI) zeigt die Warnstufen für offenes Gelände.

Waldbrand-Gefahrenindex Grasland-Gefahrenindex    
Waldbrand-Gefahrenindex des DWD     Grasland-Feuerindex des DWD

Quelle für Textteile: Pressemitteilung des Bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten


Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Wo wir sind

ergolding-piflas


Piflas ist ein Ortsteil des Marktes Ergolding und grenzt unmittelbar an die niederbayerische Bezirkshauptstadt Landshut.

Bleiben Sie aktuell

RSS-FeedAbonnieren Sie unsere RSS-Feeds, damit Sie auf dem Laufenden bleiben.

RSS-Feed Aktuelles RSS-Feed AKTUELLES
In diesem Feed informieren wir Sie über aktuelle Themen bei Ihrer Feuerwehr

RSS-Feed Einsätze RSS-Feed EINSÄTZE
Verfolgen Sie in diesem RSS-Feed die Einsätze Ihrer Feuerwehr Piflas.